Referenzen

Logo: Geschützten Werkstätte St. Pölten

Logo: Firmenloge der Firma Schindler

 

Die speziellen Stärken der GW St. Pölten liegen für mich darin, dass sie über kompetente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf allen Ebenen verfügt. Ebenso über eine hohe Problemlösungskompetenz. Sie ist fertigungstechnisch breit aufgestellt und sie ist innovativ, wenn es darum geht, Kostenziele zu erfüllen. Unsere langjährige Zusammenarbeit ist geprägt durch die Erfüllung unserer hohen Qualitätsanforderungen, das flexible Agieren in Bezug auf Liefertermine und vor allen Dingen, die Konkurrenzfähigkeit betreffend der Preise.

DI Michael Hrazdira
Einkaufsleiter
Schindler Fahrtreppen International GmbH

 

 

Logo: Firmenlogo von der Firma Siemens

Siemens verbindet mit der GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH eine langjährige Partnerschaft. SIMEA, ein Fertigungsbereich der Siemens AG Österreich, schätzt die GW St. Pölten als verlässlichen Partner, der Kompetenz mit Flexibilität vereint. Für SIMEA genauso wie für die deutschen und Schweizer Siemens-Werke wird nach höchsten Qualitätsstandards für den Weltmarkt produziert.

Ing. Franz Proksch
Direktor für das Bundesland Niederösterreich
Siemens AG Österreich

 

Logo: Firmenloge der Firma Geberit

 

 

Die Firma Geberit verbindet mit der GW St. Pölten eine langjährige Geschäftsbeziehung. Wir schätzen ihre vielfältigen Kompetenzen, die rasche und pragmatische Bearbeitung von Anfragen sowie ihre Zuverlässigkeit und den hohen Qualitätsstandard. Als lokaler Betrieb ist die GW St. Pölten für uns ein wichtiger Partner im Bereich der wettbewerbsfähigen Lohnarbeit. Sie bietet uns die Chance, durch die Herstellung von Baugruppen unsere komplexe Fertigungsstruktur zu vereinfachen, um uns auf die eigenen Stärken konzentrieren zu können. Darüber hinaus ist sie mit ihrem Know-how für uns auch immer wieder eine Unterstützung bei kurzfristigen Sonderaufträgen.

Dipl.-Ing. Helmut Schwarzl
Geschäftsleitung
Geberit Produktions GmbH & Co KG

 

 


 


 Grafik: Referenzenauszug mit verschiedensten Firmelogos, wie zum, Beispiel Siemens, Kika-Leiner, Rosenbauer, KABA